John Sinclair Sammler-Edition Nr. 3: Dr. Satanos
John Sinclair Sammler-Edition Nr. 3: Dr. Satanos


Mitternacht! Dumpf halten die zwölf Schläge der Kirchturmuhr über das Land! Alwine Jackson trat fester in die Pedale. Sie kam aus dem Nachbardorf von einer Geburtstagsfeier ihrer Schwester. Der Strahl der Fahrradlampe war der einzige Lichtfleck auf der holprigen Landstraße. Trotz der kühlen Luft schwitzte Alwine Jackson. Sie schwitzte vor Angst. Um Mitternacht hatte sie immer Angst, draußen zu sein. Vor allen Dingen jetzt, wo der Herbst begann, und sich der Nebel über das Land legte. Fast hätte sie den Karton überfahren. Er lag mitten auf der Straße. Alwine Jackson bremste. Die Neugier besiegte ihre Angst. Die Frau legte das Fahrrad in den Straßengraben und hob den Karton auf. Er war nicht sehr schwer. Alwine hielt ihn schräg. Etwas schlug gegen die Seitenwand des Kartons. Alwine Jackson hielt es nicht mehr aus. Mit zitternden Fingern riß sie die Streifen los, die quer über den Karton geklebt waren. Vorsichtig hob sie den Deckel ab. Ihr gellender Schrei zerfetzte die nächtliche Stille. In dem Karton lag ein Kopf.


von Jason Dark, erschienen am 06.08.1996, Titelbild: Vicente Ballestar
Dieser Roman erschien erstmals am 11.01.19743 als Gespenster-Krimi Nr. 17